Link zum InhaltPlatzhalter. Link zur NavigationPlatzhalter. Link zum SuchfeldPlatzhalter. Zum Link zur Stratseite und zur Sitemap.Platzhalter. Link zur SchriftvergrößerungPlatzhalter.

Startseite Archiv aktuelle Projekte zur Person Kontakt

NEUIGKEITEN

Jetzt erschienen ...

Neu auf der Seite:

"Vom Kampf der Rivalen" II. Anthologie
- FORUM LEBENDIGE JAGDKULTUR e.V.


Textauswahl nwm-verlag

Werner Schinko 80 - Gezeichnetes Leben -

Werner Schinko  am 05.03.2009 in Schwerin

Werner Schinko 80. Gezeichnetes Leben
Ausstellung im Schlesweig-Holstein-Haus Schwerin.


Schinko Ausstellungen werden für ihre Besucher immer ein Erlebnis, besonders dann, wenn der Künstler zur Eröffnung erscheint, was in der Regel der Fall ist...
Dr. Raimund Hoffmann, KATALOG zur Ausstellung, 2009, Seite 18

Hier beginnt der Inhalt

Stadtbibliothek Burg

Faltblatt Stadtbibliothek Burg
Die Stadtbibliothek "Brigitte Reimann" ist eine Öffentliche Bibliothek der Stadt Burg mit einem Ausleihbestand von 60.000 BE. Sie befindet sich in dem historischen Gebäude in der Berliner Str. 38.

Der Bestand setzt sich zusammen aus Printmedien, audiovisuelle Informations- und Datenträger, Spiele. Besonderer Schwerpunkt ist die Bereitstellung von geschichtlicher und zeitgenössischer Literatur.

Mit 5 Internetplätzen ist auch eine weltweite Recherche möglich.Rund 6000 Benutzer können auch über Fernleihe in regionalen und überregionalen Bibliotheken Medien beziehen.

Öffnungszeiten:
Montag 12:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 12:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 15:00 Uhr

Berliner Straße 38
39288 Burg
Tel. (03921) - 2331
e-mail: Bibliothek@stadt-burg.de



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Präsenzbestand Erich Hobusch in der Stadtbibliothek Burg

Freihand-Bestand Ein Präsenzbestand oder eine Handbibliothek sind in einer Bibliothek die Teile des Medienbestandes, die nur innerhalb der Räumlichkeiten der Bibliothek genutzt werden können und also nicht außer Haus entleihbar sind.

In Öffentlichen Bibliotheken gehören zum Präsenzbestand meist Tageszeitungen, Wochenzeitschriften, Lexika, Atlanten und andere Nachschlagewerke. Diese Medien werden häufig von Nutzern gebraucht und sollen dementsprechend stets verfügbar, also präsent sein. Darüber hinaus haben meist auch besonders alte Titel Präsenzcharakter, um eine unnötige Abnutzung zu vermeiden.



In der Stadtbibliothek Burg wurden die Veröffentlichungen von Erich Hobusch als Präsenzbestand übernommen und können nun dort als Handbibliothek eingesehen werden. Außerdem steht dem Benutzer seine Bibliografie "WENN DIE KRANICHE ..." in gedruckter als auch in digitaler Form zur Verfügung.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------